Eine der ältesten Nachrichten über die Bewohner von Usch enthält das Feuerstättenverzeichnis von Oktober bis November 1590. Danach hatte Usch damals insgesamt sieben Feuerstätten (selbstständige Haushalte). Geht man davon aus, daß die Haushalte damals durchschnittlich aus etwa 6 Personen bestanden, so betrug die Einwohnerzahl 1590 etwa 40-50 Einwohner.


Nach dem 30-jährigen Krieg 1648, fand wenige Jahre später, nämlich 1653 eine neue Schätzung statt. Dabei ergab sich, daß in Usch nur noch 2 Häuser bewohnt waren: Peter Weiler und Hans Berends. 

Bis 1802

Berens

1939

1977

2015